Allgemein Ernst-Abbe-Bücherei Jena JenaKultur (übergreifend)

Ein Streifzug durch 125 Jahre Ernst-Abbe-Bücherei Jena

Collage mit Bildern von Ernst-Abbe-Bücherei-Gebäuden und einem Runden Logo zu 125 Jahre EAB

Die Ernst-Abbe-Bücherei Jena (EAB) wird 125 Jahre alt. Zum Jubiläumsjahr ist es Zeit für einen kleinen Rückblick auf die Geschichte der EAB mit all ihren Veränderungen. Denn seit der Gründung der Bibliothek im Jahr 1896 hat sich viel getan.

Nicht nur ihren Standort hat die EAB mehrfach gewechselt, auch die auszuleihenden Medien haben sich in all den Jahren verändert. Doch die Grundprinzipien der EAB blieben seit ihrer Gründung immer gleich: Die Bibliothek soll ein Ort sein, der für alle Menschen zugänglich ist und Möglichkeiten für Kommunikation und Bildung bietet.

Im heutigen Video nehmen wir Sie mit auf eine Reise durch die Geschichte der EAB – und damit auch auf eine Reise quer durch Jena an die verschiedenen Orten, an denen die EAB bereits einen Standort hatte: In das Volkshaus Jena, in das Zwischenquartier der Bibliothek in der ehemaligen Augenklinik und in die Stadtteilbibliothek Lobeda. Aber schauen Sie selbst:

Wir gratulieren recht herzlich zum Jubiläum und freuen uns auf die nächsten 125 Jahre mit der Ernst-Abbe-Bücherei Jena!


Wie lang begleitet Sie schon die Ernst-Abbe-Bücherei Jena? Was haben Sie sich im Laufe der Zeit ausgeliehen; welche Erlebnisse und Entdeckungen verbinden Sie damit? Welche Veranstaltungen haben Sie besucht? Schreiben Sie uns Ihre Eindrücke in die Kommentare!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .