Kategorie: Kultur in Jena

Szene aus der Vorstellung "Der Clowns-Kongress": Ein Clown schwankt auf einer Leiter, andere halten ihn fest. Ein weiterer Clown auf einer Wippe daneben Fred Debrock
Allgemein JenaKultur (übergreifend) Kultur in Jena Kulturarena

Nachrichten aus dem Theaterhaus

Clowns haben – vom Hofnarr bis zum Horrorclown – in der Kulturgeschichte bereits die verschiedensten Funktionen eingenommen. Am 9, und 10. und vom 13. bis 17. Juli 2021 werden sie auf dem Theatervorplatz in Jena als Sinnbild des Corona-gebeutelten Künstlers womöglich zum Heilsbringer: “Können sie die Menschheit vor dem Untergang bewahren? Sind sie das letzte Bollwerk vor der vollständigen Polarisierung?” Unterhaltsam wird es allemal!

Gründungsmitglieder von Jazz im Paradies D. Urban
Allgemein Kultur in Jena

40 (+1) Jahre „Jazz im Paradies“ – Ein Jazz-Wagemut-Projekt

Im heutigen Gastbeitrag nimmt Sie Martin Breternitz mit auf eine Reise bis zu den Anfängen des heutigen “Jazz im Paradies e.V.” Er beschreibt die ersten Jazz-Konzerte in Jena, die Gründung des Jazzklubs und die Schwierigkeiten, mit denen die Mitglieder des Klubs als Teil einer “nischigen” Jugendkultur in der DDR umgehen mussten.
Zum 40. Jubiläum wünschen wir alles Gute und freuen uns auf weitere Veranstaltungen, die aus Jena mittlerweile nicht mehr wegzudenken sind!

Frühling in Jena JenaKultur, C. Häcker
Allgemein JenaKultur (übergreifend) Kultur in Jena Kulturpolitik

Nicht nach vorne und nicht zurück?! Vor dem Spiegel der eigenen Nervosität

Es ist das elfte Gespräch, das der Kulturverantwortliche der Stadt Jena Jonas Zipf führt, seit die Pandemie vor mittlerweile mehr als einem Jahr unser Leben fundamental zu verändern begann. Im Superwahljahr 2021 ist es Zeit darüber nachzusinnen, welche Folgen die Pandemie für unsere Demokratie haben könnte, wie wir achtsam mit ihr umgehen. Gesprächspartner diesmal ist der Historiker Norbert Frei, der gesellschaftliche Entwicklungen eben auch in ihrer Gewordenheit in den Blick nehmen und beruteilen kann.

JenaKultur, A. Hub
Allgemein JenaKultur (übergreifend) Kultur in Jena Kulturpolitik Volkshaus Jena

Die Orgel im Volkshaus. Zu Geschichte und Zukunft des historischen Instruments

Am Freitag, 30. April 2021 ist um 18 Uhr ein virtuelles Orgelsymposium geplant, das sich bemühen will zu klären, welchem künstlerischen Ziel, welchem inhaltlich-programmatischen Zweck soll eine etwaige Sanierung der Orgel dienen? Wie kann künftig (wieder) eine breite Vielzahl an Zielgruppen angesprochen und also vermieden werden, dass die Orgel nur mehr ein Denkmal ist?