Kategorie: Kulturarena

Jonas Zipf, Werkleiter von JenaKultur, im Portrait JenaKultur, T. Peißker
Allgemein JenaKultur (übergreifend) Kultur in Jena Kulturarena Kulturpolitik Musik- und Kunstschule Jena

Mehr Qualität statt Quantität

Jonas Zipf, Werkleiter von JenaKultur, legt den Finger in die Wunde und fragt in einem Gespräch mit dem Deutschlandfunk, ob im Angesicht von pandemiebedingt extrem strapazierten öffentlichen Kassen künftig nicht auch im Kunst- und Kulturbetrieb statt Quantität nicht mehr Qualität gefragt sein müsste, was das bedeutet, welche Transformationen nötig sind usw. Diskutieren Sie mit!

Szene aus der Vorstellung "Der Clowns-Kongress": Ein Clown schwankt auf einer Leiter, andere halten ihn fest. Ein weiterer Clown auf einer Wippe daneben Fred Debrock
Allgemein JenaKultur (übergreifend) Kultur in Jena Kulturarena

Nachrichten aus dem Theaterhaus

Clowns haben – vom Hofnarr bis zum Horrorclown – in der Kulturgeschichte bereits die verschiedensten Funktionen eingenommen. Am 9, und 10. und vom 13. bis 17. Juli 2021 werden sie auf dem Theatervorplatz in Jena als Sinnbild des Corona-gebeutelten Künstlers womöglich zum Heilsbringer: “Können sie die Menschheit vor dem Untergang bewahren? Sind sie das letzte Bollwerk vor der vollständigen Polarisierung?” Unterhaltsam wird es allemal!

Jonas Zipf (r.) und Carsten Müller vor dem Volksbad Jena JenaKultur, C. Worsch
Das JenaKultur-UFO: Alle Einrichtungen, Abteilungen und Häuser fliegen in einem bunten, fahnengeschmückten Hausboot durch das Weltall JenaKultur, skop media
Musiker*innen bei den Jenaer Straßenpflasterfestspielen am 25. Juli 2020 JenaKultur
Bestuhlung nach Infektionsschutzregeln im Volksbad Jena Tina Peißker
Allgemein JenaKultur (übergreifend) Kulturarena Kulturpolitik Sonderprojekte Volksbad Jena

Alles wird locker – was ist jetzt also mit der Kultur?

Das kulturelle Leben stand in den vergangenen Monaten weitestgehend auf einem Abstellgleis und wird auch jetzt nur schwer wieder Fahrt aufnehmen können.
Um ein starkes Zeichen zu setzen, wurde die Aktion Abgrund 150 ins Leben gerufen. Sie soll aufrütteln, erstaunen, nachdenklich machen und bewegen.