Allgemein JenaKultur (übergreifend) Kulturförderung Kulturpolitik Sonderprojekte

Drei Jahre Innovationsförderung Kunst & Kultur

Szenen aus der ICEBERG-Performance des Ins Netz e.V. im TRAFO Jena

Jena hat eine einzigartige Kunst- und Kulturlandschaft.
Gerade deswegen geht der städtische Eigenbetrieb JenaKultur auch bei der Förderung von Kunst und Kultur besondere Wege. Initiiert von Werkleiter Jonas Zipf wurde 2018 in Jena die Innovationsförderung erstmals aufgelegt – deutschlandweit auf kommunaler Ebene ein Projekt, das seinesgleichen sucht.
In enger Kooperation mit Sponsoren aus der Jenaer Wirtschaft und der Stadtverwaltung wird in der Lichtstadt seitdem die Experimentierfreude unserer institutionalisierten und freien Kulturakteure angeregt und zu experimentellen künstlerischen Projekten ermutigt. “Ausprobieren” war dabei das Kernanliegen des Fördermodells.

Auch 2019 und 2020 konnten auf diesem Wege wieder zahlreiche Projekte und Veranstaltungen gefördert werden – bis die Pandemie zuschlug und Veranstaltungen reihenweise abgesagt werden mussten.
Doch wie geht es 2021 mit diesem innovativen Förderinstrument weiter? So viel steht fest: JenaKultur und die Sponsoren hegen den dringenden Wunsch nach Fortsetzung.

Angesichts der andauernden Pandemie gilt es aktuell, den Grundbestand der Leistungsfähigkeit der Kultur in unserer Stadt über das nächste Jahr zu retten. Dabei dürfen wir nie aus den Augen verlieren, dass sich die Kultur in Jena durch ein ungewöhnlich hohes Potential an ständiger Selbsterneuerung auszeichnet. Kultur in Jena: Das bedeutet selten vergangenheitsbezogene Selbstbeweihräucherung, viel öfter zukunftsweisende Experimentiertfreude. Das zeigen die Projekte der Innovationsförderung in den letzten jahren auf eindrückliche Weise. Und daher hoffe ich, dass wir dieses besondere Modell möglichst bald fortsetzen können!

Jonas Zipf, Werkleiter JenaKultur

Einer der Sponsoren, die dotSource GmbH, hat die bislang unterstützten Projekte für uns in einer Präsentation zusammengetragen:

JenaKultur Innovationsförderung | ©JenaKultur, dotSource GmbH

Vielen Dank für diesen Einblick und die freundliche Unterstützung in den letzten Jahren!

Hier können Sie die Präsentation noch einmal durchblättern:

©JenaKultur, dotSource GmbH

Haben Sie eines oder sogar gleich mehrere der Projekte besucht? Wie war ihr Eindruck? Wovon würden Sie gern mehr sehen?
Wir freuen uns auf Ihre Meinung in den Kommentaren.

Oder sind Sie freier Kulturträger und möchten sich beraten lassen?
Schreiben Sie unserer Ansprechpartnerin Katrin Richter unter kulturfoerderung@jena.de!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .