Allgemein Convention / MICE Volkshaus Jena

Baustellen-Rundgang durch das Volkshaus Jena

Drohnenaufnahme vom Turmgebäude des Volkshaus Jena

Seit 2017 wird das Volkshaus Jena zu einem modernen Kultur- und Kongresszentrum umgebaut. Der erste Teil, das Saalgebäude, konnte bereits vor einiger Zeit fertiggestellt werden und kann schon wieder für Veranstaltungen verschiedenster Couleur genutzt werden. Nun ist der zweite Teil, das Turmgebäude, an der Reihe.

Während das Saalgebäude besonders gut für Konzerte, Bälle und andere Veranstaltungen sowie große Versammlungen genutzt werden kann, steht im Turmgebäude vor allem der Tagungsaspekt im Fokus. Hier entstehen aktuell verschiedene Funktionsräume, die hauptsächlich auf Kongresse, Seminare, Vorträge und ähnliche Formate ausgerichtet sind.

Was genau geplant ist, erfahren Sie im folgenden Video, in dem wir Sie mit auf einen Rundgang über die Baustelle nehmen. Sarah Gehauf (Teamleiterin Veranstaltungsräume) und Türk Damer (Leiter Veranstaltungsservice) zeigen Ihnen den aktuellen Stand des Baufortschritts, sprechen über die zukünftige Nutzung der jeweiligen Räume und geben einen kleinen Blick hinter die Kulissen.


Was sagen Sie zur Gestaltung der Räume? – Jetzt, wo man schon erahnen kann, wie die Räume später einmal aussehen werden. Wir sind gespannt auf Ihr Feedback und freuen uns wie immer über Kommentare.

  1. Helga Eidmann

    Habe mir das Video angesehen von der Renovierung des Volkshauses, es wird ja bestimmt sehr schön.
    Besonders für mich:: ein Zimmer soll den Namen meiner Gr0ssmutter Grete Unrein bekommen.
    Bei ihr habe ich von 1936 bis 1936 gewohnt. Es waren die schönsten Jahre meiner Kindheit! Das verbindet mich heute noch mit der Stadt Jena.
    Danke für Ihre Grüße zum Jahreswechsel .
    Helga Eidmann

    • Liebe Frau Eidmann,
      vielen Dank, das freut uns zu hören! Wir wollten die Räume gern nach Personen benennen, die auch einen Bezug zum Volkshaus haben und die Stadt Jena geprägt haben, so durfte auch Grete Unrein nicht fehlen.
      Schön, dass Sie die Zeit bei Ihrer Großmutter und die Zeit in Jena in guter Erinnerung behalten haben! Vielleicht können wir Sie ja im nächsten Jahr zu einer Veranstaltung im Volkshaus begrüßen, wenn das Haus fertig renoviert ist.
      Wir wünschen Ihnen ein schönes Weihnachtsfest und alles Gute sowie viel Gesundheit für das neue Jahr!

      Freundliche Grüße
      JenaKultur

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .