Allgemein JenaKultur (übergreifend) Volkshochschule Jena

Volkshochschule = Lernen nur im stillen Kämmerlein?

Volkshochschulen leben seit 100 Jahren von den Anregungen der Teilnehmer*innen

Das 100-jährige Jubiläum macht’s möglich. Wir erklären das „Faulloch“ zum besonderen Lernort. Wann? Am Samstag, dem 7. September 2019, ab 13:00 Uhr. Was erwartet Sie? Eine Zeitreise durch 100 Jahre Volkshochschule und Stadtgeschichte, eine interaktive Kochshow, Live-Musik: Bigband „R&BeBees“ und KA.RØ, eine Rallye durch alle Angebote der VHS, kleine Preise inklusive. Und natürlich möchten wir an diesem Nachmittag und Abend mit Ihnen auch ins Gespräch kommen. Welche Angebote würden Sie sich von der VHS wünschen, die Sie bisher noch nicht gefunden haben? Wo sollten Angebote unterbreitet werden? Welche Lernformate wären für Sie interessant? Vielleicht möchten Sie selbst einmal Kursleiterin/Kursleiter an der VHS werden? Fragen Sie uns, was dazu notwendig ist. Sollte die VHS auch Türöffner für andere Bildungs- und Kultureinrichtungen sein? Wie können wir als VHS das lebenslange Lernen nicht als Last, sondern als Freude und Chance vermitteln? Vielleicht entdecken Sie aber auch etwas, was Sie bisher gar nicht an der VHS vermutet haben. Sprechen Sie uns am 7. September oder später, gern auch persönlich, dazu an.

Flyer „Jena feiert! 100 Jahre Volkshochschule Jena“

Nebenbei bemerkt: Wussten Sie, dass im Jahr 2018 an unserer VHS Jena über 320 Kursleiterinnen und Kursleiter aus mehr als 20 Ländern nebenberuflich tätig waren? Wir sind also eine ganz schön bunte Truppe. Das macht Freude.

Mit dem Feiern sind wir nicht ganz allein. 21 von 23 Thüringer Volkshochschulen werden in diesem Jahr 100 Jahre alt, auf Bundesebene sind es 128. Dazu gab es natürlich auch schon Festakte. Einen davon können Sie sich hier ansehen!

Tag des Denkmals und weitere Veranstaltungen

Wir laden übrigens am 8. September auch zum bundesweiten „Tag des Denkmals“ in unser Haus Grietgasse 17a ein, denn es kann über bedeutende pädagogische Traditionen unserer Stadt viel erzählen.

Einen Überblick über unsere 100-jährige Geschichte gibt eine Ausstellung in der Jenaer Rathausdiele von Ende August bis Mitte Oktober. Am 25. September laden wir ab 18:30 Uhr zu einer Podiumsdiskussion in den Plenarsaal des Rathauses zum Thema „Erwachsenenbildung im Netzwerk einer bildungsorientierten Stadtentwicklung“ ein.

Ganz wichtig: Natürlich haben wir für das Herbstsemester ein neues Programm vorbereitet. Alle Infos finden Sie unter www.vhs-jena.de.

Wir freuen uns auf die Begegnungen mit Ihnen.

Im Namen der Kolleginnen und Kollegen der VHS Jena,

Gudrun Luck
Leiterin der VHS Jena

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .