Allgemein Ernst-Abbe-Bücherei Jena

Nicht nur für Leseratten: Das Sommerferienprogramm in der Ernst-Abbe-Bücherei Jena (EAB)

Mädchen schauen sich zusammen mit einer Kollegin der EAB Jena ein Kinderbuch an

In der Stadtbücherei kann man in den Ferien nur lesen? Von wegen! Für Kinder und Jugendliche wird ein buntes Programm angeboten: Vom Erstellen einer Zeitschrift bis zum Tüfteln und Zocken ist alles dabei – ein Leseprojekt gibt es aber natürlich auch.

Bibokids-Magazin No. 2 

Das Bibokids-Magazin geht in die zweite Runde! Da dieses im letzten Sommer gestartete Projekt bei den Beteiligten so erfolgreich war, soll es in diesem Jahr eine zweite Ausgabe des Bibokids-Magazins geben. Dafür werden Nachwuchsreporter:innen und -journalist:innen zwischen 10 und 12 Jahren gesucht, die Lust und Zeit haben, in der 3. Ferienwoche (1.-5. August 2022) kreativ zu werden.

Täglich von 9 bis 13 Uhr werden die jungen Journalist:innen in der EAB Stadtmitte an ihren selbstgewählten Themen arbeiten. Bei der Gestaltung einer eigenen Zeitung lernen die jungen Reporter:innen, wie Artikel, Buchrezensionen oder über Gaming geschrieben wird, Fotos bearbeitet und Quellen korrekt angegeben werden. Die Kinder können Interviews führen, aufnehmen und in Textform verfassen. Außerdem sollen sie bei der Erstellung des Magazins ihre Vorstellungen einbringen. Die Zeitung steht anschließend sowohl digital als auch gedruckt zur Verfügung. Die Technik für das Projekt stellt die EAB zur Verfügung. Das Angebot ist kostenfrei. Da die Plätze begrenzt sind, wird um eine vorherige Anmeldung an eab@jena.de gebeten.

Ein kleiner Junge liegt auf einer Couch und liest das 1. Bibokids-Magazin
BibokidsMagazin, EAB Jena

Ene, mene, MINTwoch

Regelmäßig gibt es in der EAB Stadtmitte unseren „MINTwoch – Deine Entdeckerzeit am Mittwoch“, den wir auch in den Sommerferien anbieten. 

Der MINTwoch beginnt immer um 16 Uhr in der Technothek im Jugendbereich (1. Etage). Für alle Kinder gibt es die Möglichkeit, mit Kapla-Steinen zu bauen, mit einer Kugelbahn zu experimentieren, eigene Stromkreise zu erstellen, mit Elektrobaukästen die Welt der Physik zu erkunden oder mit den Konstruktionskästen eigene Kreationen zu erschaffen. Alle Baukästen sind mit Anleitung selbsterklärend.

Kinder und auch Erwachsene sind herzlich eingeladen, zu tüfteln und zu experimentieren.

Ein Junge schaut durch ein Mikroskop und hantiert mit einer Pipette in der EAB Jena
MINT in der EAB, EAB Jena

Game it!

Superstars aufgepasst! In Mario Party Superstars für die Nintendo Switch stehen in der EAB Stadtmitte 100 Minispiele aus der Mario-Party-Reihe für euch bereit. Spielt in den Ferien jeden Donnerstag, ab 15 Uhr, in der EAB Stadtmitte gemeinsam am großen Bildschirm und schaut, wer von euch der einzig wahre Superstar ist! Außerdem könnt ihr unsere PlayStation VR-Brille ausprobieren und euch dabei im Ozean abkühlen, Kopfball-Fähigkeiten trainieren oder halsbrecherisch mit dem Longboard verschiedene Pisten hinabjagen.

Ein Mädchen sitzt in der Videospiel-Lounge der EAB Jena, hat einen Controller in der Hand und sieht das Videpspiel auf einem Fernseher
Videospielecke in der EAB Jena, JenaKultur, C. Worsch

Leseratten-Projekt

Bereits vor den Sommerferien, nämlich am 1. Juli 2022, startet in der Ernst-Abbe-Bücherei die Leseaktion „Ich bin eine Leseratte“. Teilnehmen können alle Kinder zwischen 8 und 12 Jahren bzw. Schüler:innen von der 3. bis zur 6. Klasse.

Die Spielregeln sind schnell erklärt:

In der Kinderbücherei stehen sechs verschiedene Buchtitel bereit, die von den teilnehmenden Leseratten im Zeitraum ab dem 1. Juli über die Sommerferien bis in die Herbstferien hinein gelesen werden. Dabei ist natürlich das Ziel, möglichst viele der Bücher zu lesen, aber schon mit einem gelesenen Buch darf am Abschlussfest und an einer Gewinnverlosung teilgenommen werden.

Bei der Anmeldung, die in der Kinderbücherei in der Stadtmitte bzw. in der Stadtteilbibliothek Lobeda erfolgen kann, bekommen alle Leseratten ein Mitmachheft, in dem entweder Fragen zu den gelesenen Büchern beantwortet werden können oder etwas gemalt werden darf. Das Heft sollte bis zu den Herbstferien wieder in der EAB abgegeben werden, um an der Verlosung teilzunehmen. Beim Abschlussfest im Oktober wird mit den anderen Leseratten gefeiert und es werden tolle Preise verlost. Der Termin des Abschlussfests wird noch bekanntgegeben.

Wer am Projekt teilnehmen möchte, muss in der Bibliothek angemeldet sein. Falls noch kein Bibliotheksausweis vorhanden ist, kann dieser kostenlos vor Ort ausgestellt werden. Dazu muss ein:e Erziehungsberechtigte:r das Anmeldeformular ausfüllen und unterschreiben.

Ein Jugendlicher steht vor einem Bücherregal und schaut sich die Comics an
Leseratten-Projekt, JenaKultur, C. Worsch

VORgelesen

Auf dem Vorplatz der Ernst-Abbe-Bücherei Jena (Stadtmitte) findet jeden Freitag, 16 Uhr, ein Vorlesen für Kinder statt.

Auf Liegestühlen, Sitzkissen und Stühlen können es sich unsere kleinen Gäste bei schönem Wetter gemütlich machen und unseren Vorleser:innen lauschen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. 

Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung in die Räume der Kinderbücherei verlegt.

Viele Kinder sitzen vor der EAB Jena und hören einer Vorleserin zu
Vorgelesen, vor der EAB Jena, EAB Jena

Bilderbuchbummel in Lobeda

Unseren Bilderbuchbummel, den wir in den Osterferien im Stadtzentrum veranstaltet haben, gibt es in den Sommerferien nun auch in Jena-Lobeda. Schnitzeljagd-Fans und Bilderbuch-Liebhaber:innen werden dabei von Fenster zu Fenster geleitet und finden mit der Geschichte „Seepferdchen sind ausverkauft“ heraus, was passieren kann, wenn man sich sehnlichst ein Haustier wünscht und die Erwachsenen mal wieder nicht richtig zuhören…

Die Teilnahme ist kostenlos und rund um die Uhr möglich. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

 

Soooo, liebe Leserinnen und Leser, wenn das nicht viele Angebote für unsere Ferienkinder sind, oder!? Haben Sie Kinder? Dann haben Sie vielleicht heute gelernt, dass ein Bibliotheksausweis für Kinder in Jena kostenfrei ist. Falls nicht und Sie unsere EAB und ihre Angebote bereits regelmäßig besuchen/nutzen, lassen Sie uns wie immer gern Ihre Erfahrungen hier! Vielen Dank.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .