Carsten Müller, stellvertretender Werkleiter bei JenaKultur, im Lehrgebäude des Volkshauses Jena

Heute beantworten wir Ihnen wieder Ihre Fragen zum Umbau des Volkshauses Jena:

Wie ist der aktuelle Stand des Bauvorhabens? Was passiert mit dem bisherigen „Lehrgebäude“? Wie viele Bauphasen wird es noch geben? Was wird konkret saniert und welche Gestaltungsmöglichkeiten ergeben sich daraus? Was passiert eigentlich mit der Jenaer Philharmonie?

Carsten Müller, stellvertretender Werkleiter von JenaKultur, führt Sie über die Volkshaus-Baustelle und erklärt Ihnen exklusiv im dritten Teil der Videoserie das Wie, Was und Warum des Volkshaus-Umbaus.

Also: Gummistiefel an und Reinschauen!

Natürlich gilt auch dieses Mal: Haben Sie Fragen, dann zögern Sie nicht und hinterlassen uns einen Kommentar!

Ein Sommer ohne Pause

Über den Sommer hat das Volkshaus Jena auch in der Kommunikation ein neues, frisches Erscheinungsbild bekommen. Das Corporate Design wurde erneuert und an das sanierte Aussehen des Hauses angepasst.

Nach der Sommerpause starten nun auch wieder die Veranstaltungen im bereits sanierten Teil des Hauses, dem „Saalgebäude“. Haben Sie schon das neue Programmheft entdeckt?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .