Aktuelles

Aktueller Stand & Maßnahmen 47. KW

Ein Horizontalbohrmaschiene steht neben einer Baugrube, davor ist ein Absperrungszaun.

Anschlussbereich 3

  • es werden systematisch die Verteilerstandorte (MFG) abgearbeitet, 57 von 73 Standorten sind gesetzt (Stand 9.11.2014)
  • Prüfung und Einzug Mehrfachrohr und Speed-Rohre in der Kabelkanalanlage ab Vermittlungsstelle 3, Erich-Halbauer-Weg 8 in Richtung kompletter Bereich Lobeda (hierbei werden auch Tiefbau Kurzstrecken und Gruben für den Kabeleinzug abgearbeitet und zeitnah verschlossen)
  • Tiefbau im Saalweg und Stadthof, hier werden gleichzeitig die MFG-Verteiler gesetzt
  • Kabeleinzug (Minikabel-Glasfaser) in fast allen Streckenbereichen
  • Tiefbaubereich ca. 2500m von der Ziegenhainer-Str. bis Jenertal 4 (wird hauptsächlich durch horizontale Spülbohrung umgesetzt)

Geplante Maßnahmen ab 47. KW: (je nach Wetterlage)

  • Tiefbauabschnitt ab Friedrich-Engels-Straße / Hügelstraße / Dietrichsweg / Maurerstraße bis Burggarten

Anschlussbereich 4

  • Wiederherstellung der Oberflächen ist soweit abgeschlossen, diverse Restarbeiten in Bearbeitung (wie besondere Oberflächen im Bereich Grüne Tanne, Ludwig-Weimar-Gasse, Saalstraße und Ebertstraße) /CS

 

 

 

  1. Hallo Leute!

    Ich habe O2 auf allen Kontaktwegen angemorst (Telefon, Webchat Twitter), um herauszubekommen, ob ich meinen alten 16000-Vertrag auf die neuen VDSL-DSLAMs umlegen lassen kann.

    Die Kurzform: Es geht! Heute wurde mein Anschluss umgeschaltet und ich kann den 16.000-Vertrag vollständig nutzen und es hat nichts gekostet. Man muss bei O2 einen Technologiewechsel beantragen (keinen Vertragswechsel aufbinden lassen!).

    Die Langform: Die Berater am Telefon haben mir einfach gesagt, dass es nicht geht, weil das eben über das “alte Netz” läuft. Der Berate mit dem ich per Webchat verbunden waren, war so freundlich mein Anliegen an die Technikabteilung weiterzureichen. Dann passierte länger nichts (1-2 Wochen). Zwischenzeitlich hat dann wohl die Telekom das Netz auch für O2 freigegeben. Ich bekam dann ohne weiteres Nachfragen von einem Techniker von O2 einen Anruf, der mir einen Technologiewechsel anbot bei Beibehaltung des bestehenden Vertrags und ohne Kosten für mich. Dies nahm ich an und der Technologiewechsel wurde gestartet. Ein paar Tage trudelte der neue Router ein. Dann passierte wieder nichts. Heute morgen ging dann das Internet nicht mehr. Ich hatte schon so eine Ahnung und hab den neuen Router angeschlossen. Ging aber auch nicht. Mir fehlte der “Telefonie-PIN” zur Freischaltung. Also O2 angerufen, die mir bestätigten, dass heute der Technologiewechsel stattfindet. Die haben vergessen mir einen Brief mit dem Datum und dem PIN zu schicken. Nach dem mir der PIN mitgeteilt wurde läuft das Internet jetzt wieder astrein!

    Hoffe das hilft einigen!

    Gruß
    -Auf Wunsch des Autors wurde der Name von uns entfernt. /CS-

  2. Hallo,
    ich habe gerade einen Verfügbarkeitscheck bei der Telekom und 1und1 durchgeführt und das Ergebnis erhalten, dass VDSL, bzw 50 000 verfügbar sei (Gustav-Fischer-Straße).

    Auf den Karten sehe ich das jedoch nicht so.
    Ist das ein Fehler des Verfügbarkeitschecks, oder kann ich direkt bestellen?

    Grüße!

    • Jena Lichtstadt

      Hallo Lukas, wir haben die Frage weitergeleitet und melden uns wieder sobald wir eine Antwort haben. /CS

    • Vielen Dank!

    • Hallo,
      gibt es in dieser Sache schon Neugikeiten ?

    • Jena Lichtstadt

      Hallo Lukas, leider nein, hatten sie schon einmal bei der Telekom-Hotline oder im T-Punkt gefragt? Wir bleiben auch dran! /CS

  3. Hallo!

    Wird durch den Ausbau und die Freischaltung am heutigen Tag auch meine 16000er-Leitung endlich voll ausgeschöpft?
    Oder dümpel ich weiterhin mit der 6000er-Leitung in der Weltgeschichte rum?

    Vielen Dank!
    Igge

    • Immer mit dem Anbieter in Verbindung setzen! Eine Erhöhung der Geschwindigkeit erfolgt nicht automatisch.

    • Aber wie ist es, wenn man bisher eine 16000er Leitung bezahlt, wegen den bisherigen Gegebenheiten aber nur eine “6000er Leitung” nutzen konnte.

    • Ich bezahle ja schon seit anfang an eine 16000er Leitung. Es kommt aber lediglich 6000 an. In diesem Fall müsste es doch bis 16000 autmatisch schneller werden, oder?

    • Wie gesagt: Entweder direkt online in den Kundencentern oder telefonisch um eine Umstellung auf DSL16000 bitten. Trotz 16000er Tarif sind oft technische Änderungen nötig um die volle Geschwindigkeit nutzen zu können. Da braucht es schon einen Kundenauftrag.

    • O2 hat mir soeben mitgeteilt, dass mein ADSL-Anschluss durch den VDSL-Ausbau nicht schneller, da das über verschiedene Netze/Verteilerstellen realisiert, so O2. Ist das korrekt oder wurde mir da ein Bär aufgebunden?

      Ich hatte gehofft, dass ich meinen 16000-Tarif endlich mal voll nutzen könnte.

    • Bei anderen Anbietern ist es in der Tat nur sehr schwer bis gar nicht möglich einen bestehenden ADSL2+ Anschluss auf die Outdoor DSLAMs umschalten zu lassen. Einzige sichere Alternative von Ausbau zu profitieren ist VDSL zu bestellen.

  4. Hi
    Wird morgen, und wenn ja wann, Bereich 4 umgestellt?

    • Jena Lichtstadt

      Ja, heute (Montag, 17.11.) wird im AsB 4 umgestellt. Zum genauen Zeitpunkt ist uns nichts bekannt. Eine Buchung /Bestellung kann für Adressen im entsprechenden Bereich bereits ab jetzt online durchgeführt werden. Getestet habe ich das gerade auf der Telekom-Seite. Wir werden dazu auch nochmal informieren. /CS

    • Hallo,

      ich habe gerade einmal die Verfügbarkeitsprüfung auf meine Adresse “Am Steinbach” durchgeführt, was ja laut Karte im AsB 4 liegen sollte, bis jetzt ist aber noch keine Buchung für VDSL 50/100 möglich.
      Kann es sein das der AsB 4 nach und nach erst umgeschaltet wird ?

    • Jena Lichtstadt

      Hallo Stefan, die Adresse “Am Steinbach” liegt auf jedenfall im AsB 4, bitte die Buchung einfach nochmal zu einem späteren Zeitpunkt testen. Danke! /CS

    • Also bissl merkwürdig das ganze, laut der Verfügbarkeitsprüfung ist VDSL 50/100 am gesamten “Am Steinbach” und bei den angrenzenden Häusern der Naumburger Str. verfügbar, außer bei mir.
      Das verwirrt mich jetzt schon. 😉

    • Danke für die Info. An meiner Adresse ist weiterhin nur Vdsl über Funk möglich und auch die anderen Anbieter melden, dass nur 6000er möglich ist. Mal sehen, wann es umgeschaltet wird. Hoffentlich bieten auch die anderen Anbieter VDSL an.

    • Jena Lichtstadt

      Hallo MS, bitte probieren Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal, ich hatte es für eine Adresse “Am Wenigenjenaer Platz” geprüft, da konnte man die Buchung für VDSL bereits durchführen. /CS

    • An allen Adressen um mich herum ist es auch verfügbar. Scheint dann wohl ein Problem mit dem Verteiler, an den ich angeschlossen bin, zu geben (Vermutung, da worhin dran geschraubt wurde).

  5. Ist bekannt wieviele MFG im Asb 6 bereits aufgestellt wurden sind?

    • Jena Lichtstadt

      Hallo Robert, der aktuelle Stand ist uns dazu im Moment nicht bekannt, aber wir fragen nach. /CS

    • Jena Lichtstadt

      Hallo Robert, wir haben nun Infos zu den MFG’s im AsB 6. Es sind dort schon alle Technikverteiler gestellt (Stand 20.11.2014). Es finden momentan noch Restarbeiten statt (z.B. Montage Glasfaserkabel, Stromanschlüsse). /CS

    • Vielen Dank für den Status. 🙂 Dann sollte April zur Freischaltung ja machbar sein. 🙂

Comments are closed.