Aktuelles

Aktueller Stand Anschlussbereich 3, 8. KW

Ein Verteilerkasten steht vor eine Hauswand aus Backsteinen © Deutsche Telekom

Seit 12.02.2015 sind alle Kabel in allen Bauabschnitten des Anschlussbereichs 3 (AsB 3) verlegt. Hauptsächlich geht es jetzt noch um die Wiederherstellung einiger Oberflächen. Hierbei kam es schon aus verschiedenen Bereichen zu Rückfragen, wann das nun endlich abgeschlossen wird. Aufgrund der Abhängigkeit von Lieferanten (Mischanlagen /  Asphalt) und der Wetterlage konnten diese Restarbeiten noch nicht abgeschlossen werden. Sobald die Möglichkeiten gegeben sind, werden diese abschließenden Arbeiten natürlich so schnell wie möglich erledigt. Wir bitten um Ihr Verständnis. Nun kann auch im AsB 3 mit der Bestückung der Multifunktionsgehäuse begonnen werden. Die Inbetriebnahme des AsB 3, sowie des AsB 6, ist für den 15.06.2015 geplant. /CS

  1. Ziegenhainer

    So – seit gestern endlich online. Überraschenderweise sogar problemlos. Danke Telekom!
    Hab knapp 55 MBit bei Tarif VDSL50 und 10 MBit im Upload. Ich bin ziemlich begeistert.

    Neues Zeitalter: ich bin jetzt auch da.

  2. Ziegenhainer

    Schneller und in HD!!! Das ist es wert.

    • Thomas Schwarz

      Hd kann ich jetzt auch schon haben, der einzige Vorteil am Reciever, den ich gerade bekommen habe ist der Recorder. Die free Programme hab ich jetzt auch schon und HD sind bei ET nur die Öffentlichen, Ein Basketballpack gibts dazu. Werde ihn gleich wieder zurück schicken, das sind mir keine 4,95/ Wert, Hab nen Smart-Tv der auch auf Mediathek und Co + Apps zugreifen kann – anyway Telekom hat binnen 24h geliefert

  3. Thomas Schwarz

    Ich empfehle jedem Telekomkunden in nen T-Punkt zu stiefeln, meine Vorbestellung ist unter die Räder gekommen, mein Anschluss wird am 23.6 geschaltet, Entertain gibts wohl „gratis“ dazu (Magenta M Zuhause“ ) – Lustiger Weise ist der Reciever irgendwie irgendwo im DHL Universum verloren gegangen…. Und alles nur um bissl schneller Pornos zu gucken ^^

  4. Ziegenhainer

    Ein HickHack ist das hier – soeben mit der Hotline telefoniert: ich werde wohl schon am 24.06. geschaltet. Nun, ich beschwere mich jetzt mal nicht darüber 😉
    Ich muss lt. Aussage auch nicht persönlich anwesend sein. Soll alles über die Zentrale geschaltet werden. Und ja, ich bin direkt bei der Telekom.

  5. Ziegenhainer

    Ich hab gestern bestellt und werde am 29.06. umgestellt. Also abwarten, ob da nicht noch etwas dazwischen kommt. Hat jemand zufällig einen früheren Termin bekommen oder hat schon VDSL?

    • Ich nehme an du hast direkt bei der telekom bestellt oder ?

    • Ich werde am 26.06. geschaltet. Also nix mit 15.06. oder 16.06.
      Die Auskunft habe ich automatisiert unter der 0800 33 03000 erhalten.
      Einfach durch das Menü „reden“ und irgendwann, zur besseren Zuteilung auf einen Berater, muss man „Auftrag“ sagen. Da wird dann eine SMS verschickt: „Ihre Leitung wird freigeschaltet am 26.06.2015“.

      In den T-Punkt habe ich es leider aus Zeitgründen noch nicht geschafft.

  6. aktueller Stand :
    VDSL 100Mbit bei der Telekom hier bestellbar,
    wenn man es über die Website bucht kommt allerdings nur die Auswahlmöglichkeit das man die aktuelle Geschwindigkeit beibehalten möchte, also Support angerufen der gerade sagte das erst am 29.6 geschalten wird.
    vielleicht hat jemand eine andere Auskunft bekommen.
    lg

  7. Also ich habe auch gestern bei 1und1 angerufen, bei mir gab es auch die Information, dass man erst dann „upgraden“ könnte, wenn die Telekom die Leitungen frei gibt, solange das nicht passiert, kann man keinen Wechsel starten. Ich muss wirklich sagen, dass ich überrascht bin, wie quer sich die Firmen stellen. Ich warte jetzt mal den 15.06 ab und rufe dann nochmal bei 1und 1 an. Ich finde das ist eine riesige Sauerei!!!! Alles sehr sehr schwammig… bei der Telekom ist 1und1 schuld und bei 1und1 ist die Telekom schuld … kundenorientiertes arbeiten ist anders.
    Wenn einer von euch neue Infos hat, bin ich froh sie hier zu lesen 😀

    • Thomas Schwarz

      Ich glaube das es eher an 1&1 selber liegt, wobei das ziemlich egal ist – Meine Schwester hatten früher 1&1 und als Sie wechseln wollten haben die Hoshis die Leitungen ca. 2 Monate nicht frei gegeben. Ich selber war da auch kurzzeitig Kunde – danke nie wieder. Ich will hier definitiv keine Werbung für Telekom schalten aber bis auf ein Missverständnis in der Vergangenheit, was kulant gelöst wurde, wurden immer alle Termine eingehalten und auch nicht mehr versprochen (was Kapazitäten der Leitungen angeht) als was möglich ist/war. Klar bezahlt man ein Stück mehr, dafür habe ich bisher immer eine funktionierende Leitung gehabt. Im Freundeskreis haben viele andere Verträge mit Alternativ-Anbietern, die haben oftmals Probleme.

    • Ja auch die Reseller (1und1, Telefonica, ..) können erst ab aber der offiziellen Freigabe Montag 15.6. buchen.

  8. Bei 1&1 läßt sich noch kein Tarifwechsel von DSL 6000 zu DSL 100000 beantragen.
    Sie kennen mit Stand heute (11.06.) Jena-Lobeda nur als „Ausbaugebiet“.
    So lange in der 1&1-Datenbank Jena-Lobeda noch nicht als „VSDL verfügbar“ steht, nehmen sie keine Änderungsanträge entgegen.
    Mal sehen, ob es am Montag besser aussieht.

    • gleiche Auskunft bekommst du an der normalen Telekom Hotline…
      sieht in Shop in der Goethe ganz anders aus 🙂

  9. derzeitige Situation mit der Telekom

    Telekom Mitarbeiter 1 sagt : ja, sie können das jetzt buchen und wir legen das hier ab, montag wird das vdsl paket dann gebucht…
    Telekom Mitarbeiter 2 sagt : tut mir leid, ich bin am montag nicht da rufen sie nochmal an aber wollen sie magenta buchen…
    Telekom Mitarbeiter 3 sagt : tut mir leid ich rufe sie am montag wieder an, ich kann das jetzt nicht buchen…
    Telekom-Shop Jena sagt : sie können es aufnehmen und ablegen, Montag wird gebucht und dann soll nach 1 1/2-Wochen vdsl geschalten werden…

    hat hier jemand derartige erfahrungen gemacht?
    wurde euch auch derartige zeitangaben gemacht?
    lg

    • Wie schon gesagt hat der T-Punkt in der Goega meine Daten und meinen Auftrag angenommen.
      Ab Montag kann gebucht werden und da wird der Auftrag ins System eingegeben.
      Der freundliche Herr meinte, dass dann relativ schnell geschaltet wird bzw. geschaltet werden kann.
      Dazu bekomme ich noch einen Anruf, in dem mir der genaue Termin mitgeteilt wird. Er rechnet aber mit dem 16.06….

      Mal sehen, was am Ende nun alles passiert. Es bleibt spannend 🙂

  10. Also ich habe seit letztens Jahres November das 1und1 VDSL Packet, ich hoffe doch, dass die das gebacken kriegen am 15.06 gleich freizuschalten, mein Modem ist selbstverständlich auch VDSL rdy, ich rufe aber vorher bei denen noch einmal sicherheitshalber an, damit auch alles klappt 🙂 wie das bei anderen Providern läuft kann ich nicht sagen, ich werde hier aber nochmal schreiben, sobald alles über die Bühne gelaufen ist, um anderen vielleicht helfen zu können 🙂

    • Da wird am 15.6. nichts automatisch passieren. Entweder du hast bereits einen VDSL Anschluss von 1und1 oder musst ihn beauftragen.

  11. Thomas Schwarz

    Wichtig ist, zur Buchung hinzu muss sicher gestellt werden ob der verwendete Router auch VDSL Fähig ist, ich habe mir vorsichtshalber einen neuen Speedport zusenden lassen (das schöne bei Mietgeräten). Weiterhin hatte ich Angst mit der Aufstockung auf VDSL einen dieser berüchtigten Drosselkom-Verträge aufgeprügelt zu bekommen, laut freundlicher T-Punkt Mitarbeiterin sei dies aber nicht der Fall (habe mein Vertrag halt schon paar Jahre). Ich hoffe das ich mit Vorbestellung aber dem 15.6 freigeschaltet werde, jetzt habe ich so viele Jahre gewartet, auf ein paar Tage kommt es nun auch nicht mehr an 😀

  12. Hallo Allerseits,

    Entschuldigung falls das unter einem der hießigen Post bereits stand, aber wie läuft das jetzt eig ab. Am 16.5 wird das ja freigeschaltet. Muss ich da, wie weiter oben ( Andreas20. Mai 2015 at 9:00 ), im Laden bestellen, ruft da noch wer von der Telekom an, oder noch ein dritter, mir unbekannter Weg etwas tuen, damit ich das VDSL bekomme?
    Wir selbst haben bereits die nötige Hardware per FritzBox vorliegen, die kann laut Hersteller VDSL 100.

    Wie lange dauert der eigentliche Wechsel? Ist das nur ein „Knopfdruck“ bei der Telekom und schwupps da, muss da noch wer ins Haus und was rumbasteln, und/oder ist das I-Net längerfristig offline dann?

    • Jena Lichtstadt

      Hallo JanPtm, die Telekom schaltet am 15.6. die Anschlussbereiche 3 und 6 für VDSL frei. Das bedeutet, ab diesem Termin kann gebucht werden. Hierzu müssen Sie Ihren Provider (z.B. Telekom) kontaktieren und VDSL beantragen, Ihr Vertrag wird dazu angepasst. Dies können Sie auch schon vor dem 15.6. tun, wenn Sie möchten. Die Schaltung auf Ihren Anschluss erfolgt dann an einem vorher vereinbarten Termin. Ob und wie lange das Internet weg ist und ob dazu ein Techniker ins Haus kommen muss, kann Ihnen nur der Provider beantworten, normalerweise erfolgt die Umschaltung innerhalb eines Tages an dem vereinbarten Termin. /CS

  13. Wird man in der Ringwiese, keine 200m DSL 50k voll anliegen haben? Ich beziehe mich da auf Lilienweg und Kornblumenweg. Hätte gerne eine Bestätigung von Ihnen, damit ich 1&1 dann sagen kann: Das geht.

    Grüße!

    • Jena Lichtstadt

      Hallo Heiner, eine Zusicherung können wir Ihnen hier nicht geben. Die Voraussetzungen sind gut aber welche Geschwindigkeit letztendlich bei Ihnen verfügbar sein wird kann Ihnen nur die Telekom sagen. /CS

  14. Andreas

    Hallo zusammen,
    ich war gestern im T-Punkt und konnte für den 15.06. einen Vorauftrag ausfüllen.
    Der wird erst einmal händisch niedergeschrieben, das Wunschprodukt und die Kosten festgehalten. Man wird quasi offiziell vorgemerkt. Am 15.06., also sobald VDSL verfügbar ist, wird der Auftrag dann in das System eingegeben und kann direkt abgearbeitet werden. Wenn wie bei mir keine weitere Hardware oder andere Eingriffe notwendig sind (ich verwende aktuell den W724V an einem IP Anschluss bei der Telekom mit DSL4500), ist VDSL noch am 15.06., oder dann spätestens am 16.06. nutzbar – so zumindest die Theorie.
    Info Ende 🙂

    • Michael Selle

      Danke für den ausführlichen Report! 🙂 Halt uns bitte auf dem Laufenden! /MS

  15. Hallo

    Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen, als ich mich damals für einen Studienplatz entscheiden musste, war für einen Umzug eine schnelle Internetleitung für mich Pflicht. Ich komme aus einer kleinen Stadt in Süddeutschland, bin jetzt in eine große Studentenstadt gezogen, wohne in der Mühlenstraße quasi bei der Bahnhaltestelle und bekomme hier gerademal 2000 kbits! Das ist einfach nur lachhaft, es hieß damals, dass es im Dezember zu VDSL kommen sollte, dann Februar, dann April, jetzt wieder Juni … Ich hoffe nur, dass ich hier am 15. Juni auch mit drin Stecke, sonst bekomme ich langsam echt die Krise, es ist einfach beschämend für eine große Deutsche Wissenschafts/Studendenstadt, dass es IN DER STADT Gebiete mit solch einer langsam, mittelalterlichen Leitung gibt. Ich bin einfach immernoch fassungslos Oo. Aber ich würde gerne wissen ob ich nun dazu gehöre oder nicht 🙂

    Danke und einen schönen Tag noch

    • Jena Lichtstadt

      Hallo Timo, es stimmt, wir hatten den April als Inbetriebnahmetermin kommuniziert. Daraus wurde nun der 15. Juni, an dem allerdings nicht mehr gerüttelt wird. Die Mühlenstraße befindet sich im Anschlussbereich 6. Beide Bereiche (3 und 6) werden an diesem Tag in Betrieb genommen. Sie können jetzt schon die Lage der Kabelverzweiger erkennen http://jena.de/kartenportal-permalink?uuid=67c3d19b-e57c-44c7-917c-b8ab4c11222a.
      Wir drücken die Daumen, dass auch Ihnen surfen bald wieder etwas mehr Spaß macht! /MS

  16. Michael Selle

    Nachtrag: Auf http://www.telekom.de/schneller (Ausbaustatus prüfen) kann man den Ausbaustatus sehen und sich bereits registrieren. /MS

  17. Die Inbetriebnahme des AsB 3, sowie des AsB 6, ist für den 15.06.2015 geplant.
    Der 15. Juni 2015 steht nunmehr als offizieller Freigabetermin für das VDSL-Netz der Deutschen Telekom in Jena-Süd, Lobeda und Winzerla fest.

    im vorherigen Blog wird geschrieben, „der Termin steht fest“.
    In diesem „Der Termin ist geplant“,
    was ist denn nun richtig?

    • Michael Selle

      Hallo RS, ich habe eben mit der Telekom gesprochen. Der 15.06. als offizieller Inbetriebnahmetermin steht. Daran wird nicht mehr gerüttelt. /MS

  18. Hey ich wohne in Lobeda-Ost und schlafe da bald mit meinen DSL 3000 bald ein! 🙁
    Passiert da auch mal was?

    • Jena Lichtstadt

      Hallo Ron,
      Lobeda-Ost gehört generell auch zum AsB 3. Demnach wäre nach aktuellem Kenntnisstand mit der Inbetriebnahme zum 15.06.2015 zu rechnen. /AT

  19. Hallo und Guten Tag!
    Sollten alle Arbeiten abgeschlossen sein, woran liegt es dann, dass es noch 10 Wochen (!) dauern wird, bis ganz Jena angebunden sein wird?
    Hätte der ursprünglich anvisierte Termin Ende April vielleicht doch gehalten werden können?
    Ich würde mich jedenfalls über weitere Informationen freuen.
    Vielen Dank!
    Andreas

    • Jena Lichtstadt

      Hallo Andreas,
      laut unserer Informationen geht es jetzt noch um die vollständige Wiederherstellung der Oberflächen im AsB 3. Wäre eine Inbetriebnahme vor dem 15.06. möglich, würden wir diese gute Nachricht hier gern verbreiten. Derartige Informationen liegen uns aber leider derzeit nicht vor. /AT

  20. Es ist trotzdem eine riesengroße Frechheit, dass wir im Jahr 2015 als Stadt der Wissenschaften an ein schnelles Netz angebunden werden und es jetzt als große Heldentat hin gestellt wird. Seit Jahren ziehen Die ISPs den Leuten eine Menge Geld aus den Taschen für „bis zu“ Verbindungen die meist nur einen Bruchteil der angestrebten Leistung bringen. Wir in Deutschland hängen im Vergleich zum Rest Europas eben immer noch auf den den hintersten Rängen was die Verfügbarkeit von Breitband angeht. Bundesregierung und ISPs können sich das schön auf ihre Karte schreiben. Zu guter letzt wird sich gewundert warum Firmen sich in Ausland absetzen. Wenn sogar Länder wie Rumänien (nix für Ungut) bessere Abdeckung haben als wie wir. Ich bin mir auch ziemlich sicher, das Ich als Telekomkunde bei einem Upgradewunsch einen der super Drosselkom-Verträge aufgedrückt bekomme – Na schön Dank auch. Wie gesagt Ich finde das ganze Getue einfach nur frech im Jahr 2015 – Ist ja nicht so das DSL und Co generell erst seit 3 Jahren verfügbar sind.

  21. wird Zeit…

    • Michael Selle

      Hallo RS, immerhin betrifft das mehr als 35.000 Haushalte. Das ist schon eine Menge Holz …

  22. Nach meinen Kenntnisstand ist baulich wirklich zu 99,9% alles fertig. Vielleicht kann die Stadt direkt noch einmal ein Update liefern.

    • Jena Lichtstadt

      Hallo Robert, genau baulich ist fast alles fertig, momentan laufen noch die Arbeiten zur Wiederherstellung der Oberflächen im AsB 3. Wenn diese Arbeiten abgeschlossen sind, geben wir das hier auch nochmal bekannt. /CS

  23. Gibt es keine Neuigkeiten mehr?

    • Jena Lichtstadt

      Hallo RS, es gibt nicht mehr so viel Neues zu berichten, denn die baulichen Arbeiten sind fast abgeschlossen. Momentan laufen im AsB 3 noch Arbeiten zur Wiederherstellung der Oberflächen, so beispielsweise diese Woche in der Friedrich-Engels-Straße. Wenn alles fertig ist, geben wir das hier auch nochmal bekannt. /CS

Kommentare sind geschlossen.