Aktuelles Allgemein

Rückblick 15.12.2017 – Informationsveranstaltung “Beirat Bürgerbeteiligung” und Wahl der VertreterInnen der Bürgerschaft

Anfang November 2017 hatten 2.000 nach statistischen Kennzahlen ausgewählte EinwohnerInnen Jenas eine Einladung zur Mitarbeit im neu zu gründenden “Beirat für die Belange der Bürgerbeteiligung” erhalten. Insgesamt 186 erklärten ihr Interesse an einer Mitarbeit – 74 direkt, 112 wollten zunächst die Informationsveranstaltung am 15.12.2017 für ihre Entscheidung abwarten. Dieses große Interesse am Thema Bürgerbeteiligung hat uns sehr positiv überrascht und zeigt, dass die “neuen Wege” offenbar die richtige Richtung haben.

An der Informationsveranstaltung, die mit der Wahl der fünf stimmberechtigten Mitglieder, den fünf StellvertreterInnen und insgesamt 10 NachrückerInnen ihren Abschluss fand, nahmen insgesamt 100 der Eingeladenen teil. 72 der TeilnehmerInnen entschieden sich im Anschluss an die Präsentation zur Beiratsarbeit (hier nachzulesen), an der Wahl teilzunehmen. Dazu kamen die Lose von 44 EinwohnerInnen, die im Vorfeld direkt an der Mitarbeit interessiert waren, aber leider aus verschiedenen Gründen nicht persönlich an der Veranstaltung teilnehmen konnten.

Um möglichst vielen der Interessierten auch künftig Gelegenheit zur Mitarbeit zu bieten werden wir nach positiver Rückmeldung aus der Veranstaltung, dem Beirat die Einrichtung thematischer Arbeitsgruppen empfehlen. Darüber hinaus wird es ab Ende Januar 2018 einen E-Mail-Newsletter zum Thema Bürgerbeteiligung geben, der regelmäßig über die Arbeit des Beirats, aber auch anstehende Termine, aktuell laufende Beteiligungsverfahren etc. informiert. Anmeldungen dazu bitte unter buergerbeteiligung@jena.de .

Aus Gründen der Transparenz und Nachvollziehbarkeit wurde die Veranstaltung von jenatv aufgezeichnet. Die Namen der stimmberechtigten Mitglieder werden nach der Beschlussfassung durch den Stadtrat im Januar bekannt gegeben. /ASE

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .