Aktuelles Allgemein Termine

12.04.2016 – Öffentliche Bürgerwerkstatt zu den Leitlinien

Bürgerbeteiligung in Jena: Wie geht es weiter?

VertreterInnen der Bürgerschaft, der Politik und der Verwaltung haben in den vergangenen Monaten gemeinsam intensiv an den zukünftigen Leitlinien für Bürgerbeteiligung in Jena gearbeitet.

Wir laden Sie herzlich zur öffentlichen Bürgerwerkstatt in die ehemalige Badehalle des Volksbades ein. Lernen Sie den Entwurf der Leitlinien kennen und nutzen Sie die Chance, Ihre Meinung und Ihre Erfahrungen einzubringen. Nur so kann ein Leitfaden entstehen, der auch von einer breiten Öffentlichkeit mitgetragen wird.

Den aktuellen Arbeitsstand der Leitlinien können Sie hier nachlesen. Da sich das Papier noch in einem fortlaufenden Diskussionsprozess befindet, können Sie in der Version 2.2 nachlesen, welche Anmerkungen und Hinweise bisher noch nicht eingearbeitet wurden.

Bitte merken Sie sich den Termin vor und informieren Sie auch andere Interessierte darüber.

/ASE

Termin: 12.04.2016 – 18:00 – 21:00 Uhr – Volksbad Jena

  1. Matthias Mann

    Zu dem Grundsatz 3 (Seite 9) habe ich eine Anmerkung, die ich hier zur Diskussion Stellen möchte:
    Zitat: „Bürgerbeteiligungsverfahren sind für alle frei zugänglich und finden nicht hinter verschlossenen Türen statt.“
    Das klingt sehr gut und sollte auch möglichst so sein. Andererseits hat gerade die erfolgreiche Arbeit der Arbeitsgruppe zum Stadtzentrum/ Eichplatz gezeigt, dass eine begrenzte und abgeschlossene Arbeitsgruppe mit (in der Mehrzahl ausgewählten) BürgerInnen, zu sehr guten Ergebnissen kommen kann. Ich unterstelle, dass dieses Ergebnis in dieser Zeit nicht hätte erreicht werden können, wenn dieses Beteiligungsverfahren für jedermann/jederfrau geöffnet worden wäre. Diese Problematik muss in der Formulierung des Grundsatzes 3 in irgendeiner Form seinen Niederschlag finden. In bestimmten Situationen ist meines Erachtens eine Begrenzung der Zahl der Beteiligten im Interesse eines sinnvollen Terminplanes und des angestrebten Ergebnisses angezeigt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .