Straßenbahnverlängerung Nord/Naumburger Straße

Informationen zum weiteren Bauablauf in der Naumburger Straße

Seit 30.06.2020 kann die Naumburger Straße bis zur Kreuzung Steinbach aus Richtung Stadtzentrum kommend wieder befahren werden. Eine Durchfahrtsmöglichkeit in Richtung Zwätzen ab Kreuzung Steinbach ist gegenwärtig wegen noch nicht abgeschlossener Bauarbeiten leider nicht möglich. Jedoch ist Löbstedt nun wieder über die vorhandenen Anbindungen „Am Plan“ und „Am Teich“ für den Fahrzeugverkehr aus Richtung Stadtzentrum erreichbar.

Wegen der bisher nicht abgeschlossenen Gleis- und Straßenbauarbeiten, insbesondere zwischen Flurweg und Maria-Pawlowna-Straße, kann die bisherige Umleitungsstrecke über den Schreckenbachweg nicht mehr genutzt werden.

Eine neue Umleitungsstrecke, auch für den Schienenersatzverkehr der JNV, ist über die Brückenstraße – Wiesenstraßen – Am Steinbach – Rautal – Kuithanstraße – Zitzmannstraße zur Dornburger Straße eingerichtet.

Intensiv werden derzeit zwischen der Straße „Am Plan“ und dem Bauende Maria-Pawlowna-Straße die Gleis- und Straßenbauarbeiten weitergeführt. Im Rahmen der Straßenbauarbeiten erfolge die abschnittsweise Herstellung der Gehwege in der Naumburger Straße einschließlich der Errichtung der neuen Straßenbahnhaltestelle „Flurweg“ sowie die Anbindung der neu verlegten Straßenbahngleise an das vorhandene Gleis mittels einer Weiche mit abschließender Errichtung der Naumburger Straße in diesem Bereich. Der Probebetrieb der Straßenbahn ist bereits aufgenommen.

Für die die unmittelbar von der Baumaßnahme betroffenen Anwohner und Anlieger in der Naumburger Straße ergeben mit der Fertigstellung der Grundstückszufahrten und des westlichen Gehwegs erhebliche Verbesserungen bezüglich der Erreichbarkeit ihrer Grundstücke.

Derzeit werden große Anstrengungen unternommen, um zunächst den fahrplanmäßigen Straßenbahnbetrieb aufnehmen zu können. Die Freigabe der Naumburger Straße für den Kraftfahrzeugverkehr erfolgt dann nach Abschluss der Bauarbeiten im September. BB/CD

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .