Allgemein Fußgängerbrücke über die Leutra

Ersatzneubau der Fußgängerbrücke über die Leutra von der Jahnstraße zum Lommerweg

Der Ersatzneubau der Fußgängerbrücke im Zuge der Riedstraße wurde aufgrund des schlechten Bauzustandes der Vorgängerbrücke notwendig. Bei der Planung des Neubaus wurden besonderer Wert auf eine schlanke Erscheinung gelegt. Das stilprägende Geländer wird thematisch wieder verarbeitet. Der für die Gerätetechnik und die Baugrube erforderliche Eingriff wird nach Fertigstellung renaturiert.

Der Kommunalservice Jena als Auftraggeber wird das Vorhaben im Zeitraum von Mitte Juni 2019 bis Oktober 2019 realisieren. Das Gewerk Tief- und Ingenieurbau wurde an die Fa. HEROLD aus Eineborn vergeben.

Leider lassen sich Einschränkungen im öffentlichen Verkehr bei der Umsetzung der Baumaßnahme nicht vermeiden. Fußgänger und Radfahrer werden gebeten, während der Bauzeit über Jahnplatz – Ziegelmühlenweg auszuweichen. Zeitweise wird eine Vollsperrung des Lommerweges erforderlich. Passanten müssen dann den Fußweg Jahnstraße benutzen. Der östliche Teil des Weges steht als Sackgasse weiterhin Naherholungszwecken zur Verfügung. Es wird auch um Verständnis für Einschränkungen in der Jahnstraße gebeten. Das betrifft zum einen Behinderungen durch das Beliefern der Baustelle und zum anderen die Einschränkung der Parkbuchten rechts und links, welche für die Baufreiheit und Lagerung freigehalten werden müssen. /SvM

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .