Brücke Erlanger Allee / Stadtrodaer Straße

Vollsperrung der Stadtrodaer Straße vom 13.06. bis 17.06.2018

Von Mittwoch, 13.06. bis voraussichtlich Sonntag, 17.06.2018 wird die Stadtrodaer Straße in beiden Richtungen auf Grund der Montagearbeiten für die Behelfsbrücke voll gesperrt.

Die Umleitung erfolgt stadteinwärts über den Kreisverkehr Höhe Fair-Resort-Hotel und die Erlanger Allee durch Lobeda-Ost. Die Zufahrt aus Richtung Autobahn zu den Wohngebieten Lobeda-Ost und –West ist ab dem Nachmittag des 12.06. wieder über die südöstlich der Brücke gelegene Auffahrtsrampe möglich, die in den letzten Wochen gebaut wurde.

Die Umleitung  des Verkehrs in Richtung Autobahn erfolgt über die Auffahrtsrampe Lobeda-West und geradeaus wieder auf die Stadtrodaer Straße. Auf Höhe der Kreuzung mit der Karl-Marx-Allee muss der Verkehr mit einer Baustellenampel geregelt werden. Ebenso sind die Zufahrten zu den Wohngebieten Lobeda Ost und –West, aus Richtung Stadtzentrum kommend, nur über eine der ausgeschilderten Umleitungen zu erreichen.

Die Vollsperrung wird in beiden Richtungen schon weiträumig ausgeschildert, so dass die Umfahrung von der Autobahn oder aus der Stadt über Burgau und Göschwitz schon eine teilweise Entlastung des gesperrten Knotens bewirken sollte.

Zu verkehrsreichen Tageszeiten wird es auf Grund der Vollsperrung vorübergehend zu erheblichen Behinderungen kommen.

CD

  1. Markusch

    Sehr geehrtes Team Baustellenblog,

    ihre Karten sind für Ortunkundige überhaupt keine Hilfe. Auf der Baustellenseite ist die Baustelle Stadtrodaer Straße gar nicht aufgeführt. Bitte prüfen Sie es selbst.
    Für Patienten, Besucher und Mitarbeiter des Klinikums wäre ein vernünftige Beschilderung und eine Karte eine große Hilfe.
    Mit freundliche Grüße

    A. Markusch

    • baumassnahmen

      Sehr geehrte/r Herr/Frau Markusch

      vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir geben Ihr Anliegen gerne an den zuständigen Bereich der Stadt Jena weiter. Wir sind stets daran interessiert den Bürger/innen
      möglichst optimale Karten zur Verfügung zu stellen.

      Herzlichen Dank für Ihre Anregung

      C. Döpel (SB)

  2. Tim Taler

    Unglaublich, Mitarbeiter sind offensichtlich nicht in der Lage eine Karte zu erstellen? Für Orts unkundige völlig unbedeutende Orientierungspunkte (z.B. Fair-Resort-Hotel kennt doch bestimmt niemand) angegeben . Warum macht man so etwas?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .