Allgemein

Im Krähmer: Durchlässe Pennikental

In der Zeit von Juni bis Ende Oktober 2018 werden im Rahmen der Verbesserung des Abflussquerschnittes des Pennickenbaches drei Durchlässe erneuert.

Zuvor war durch den KSJ 2017 bereits die Wasserhaltung für das Wohngebiet Im Krähmer angelegt worden. Mit dem Neubau der Durchlässe ist die Gesamtbaumaßnahme allerdings noch nicht abgeschlossen, die Vergrößerung des Bachbettes wird in einer späteren Baumaßnahme ausgeführt. Dies ist den beengten Verhältnissen vor Ort geschuldet, die eine gleichzeitige Ausführung der Bauarbeiten nicht zulässt.

Mit den 2018 auszuführenden Arbeiten werden die vorhandenen Durchlässe in der Straße Pennickental, ein Rohrdurchlass auf Privatgrundstück und der Durchlass an der Talschänke neu gebaut und mit einem wesentlich größeren Abflussquerschnitt versehen, damit in Zukunft die Überschwemmung auf den Anliegergrundstücken vermieden wird. Während der Bauarbeiten kommt es zu Beeinträchtigungen des Durchgangsverkehrs vor allem in der Zufahrt zu den Gärten hinter der Talschänke sowie in der Straße Pennickental. In letzterer wird plangemäß eine Behelfsumfahrung angelegt, die jedoch von geringerer Fahrbahnqualität sein wird. Zur Verkürzung der Bauzeit werden die Durchlässe aus Fertigteilen gebaut, der Ausbau der Bauwerke mit Schrammborden und Fahrbahnen bringt jedoch öfters Wartezeiten z.B. beim Abbinden des Betons mit sich, witterungsbedingte Unterbrechungen sind ebenfalls möglich.

CD

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .