Öffentliche Informationsveranstaltung zum Vorhaben Straßenbahnver­längerung Zwätzen-Himmelreich am 23. November 2015 im Rathaus Jena

Am Montag, 23.11.2015 findet ab 19:00 Uhr im Historischen Rathaus, Markt 1 eine weitere Informationsveranstaltung zum Vorhaben „Neubau Straßenbahn Nord mit Umbau der Naumburger Straße zwischen Camburger Straße und Carl-Orff-Straße“ statt. Im ersten Teil der Veranstaltung, der von 19:00 Uhr bis ca. 20:30 Uhr geplant ist, wird von Vertretern der Stadt, der Jenaer Nahverkehrsgesellschaft sowie…

(noch) anonymer projektkritischer Flyer vom 25.06.15

Zum Projekt der Erweiterung der Straßenbahn in Löbstedt/Zwätzen kursiert aktuell ein (noch) anonymer Flyer, der sich mit dem Projekt durchaus kritisch auseinandersetzt. Leider sind eine ganze Reihe von Aussagen des Flyers falsch oder aus dem Zusammenhang gerissen. Aus diesem Grund soll nachfolgend eine kurze Information zu den Themen des Flyers gegeben werden. Im Flyer wird…

Diskussion in der AG Fahrradverkehr

Die Diskussion des Vorhabens Straßenbahnverlängerung in der AG Fahrradverkehr erfolgt am Dienstag, 30.06.2015, 17:00 Uhr im Verwaltungsgebäude Am Anger 15 (Dienstsitz des Oberbürgermeisters), im Beratungsraum im Erdgeschoss. Hinsichtlich des Themas Radverkehrsanlagen interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. Protokoll der AG Fahrradverkehr: 15-06-30 Protokoll AG Fahrradverkehr  

Ortsteilrat Zwätzen: Große Resonanz zum Thema Verlängerung der Straßenbahn ins Himmelreich

Der Einladung von Ortsteilbürgermeisterin Ute Bindernagel am 13.05.2015 zu einer Sitzung des Ortsteilrats Zwätzen folgten der Leiter der Verkehrsplanung des Dezernates Stadtentwicklung und Umwelt der Stadt Jena, Michael Margull, und die beiden Geschäftsführer des Jenaer Nahverkehrs (JeNah), Steffen Gundermann und Andreas Möller, sowie rund 70 interessierte Bürger aus Zwätzen und aus Löbstedt. Der Kommunalservice (KSJ)…

Straßenbahn oder Bus

Diese Fragestellung wurde im Rahmen der Erarbeitung des aktuellen Nahverkehrsplanes 2014-2018 umfangreich untersucht. Folgendes wurde für das Wohngebiet Himmelreich im Ergebnis festgelegt (Zitat aus Nahverkehrsplan 2014-2018): <Das Wohngebiet „Himmelreich“ sowie das auf der anderen Straßenseite der B88 geplante Wohngebiet „Im Oelste“ werden gegenwärtig nur durch Halte der Regionalbuslinien 405 und 408 sowie ein AST-Angebot in…

Ausschreibung Planungsleistungen

In der 2. Kalenderwoche 2015 wurde planmäßig die Europaweite Ausschreibung zur Findung eines Ingenieurbüros für die Planung der Verkehrsanlagen und Anlagen der Technischen Ausrüstung gestartet. Dieser Prozess wird voraussichtlich bis April 2015 dauern. Die Erarbeitung der Vor- und Entwurfsplanungsunterlagen ist ab Mai 2015 vorgesehen. Ziel ist, das Planfeststellungsverfahren noch in 2015 zu beginnen. Weiterführender Link…

Interessierte schauen sich Karten an einer Tafel bei der Bürgerversammlung am 04.11.2014 an. © Stadt Jena

Auftakt Bürgerinformation

Der Einladung des Dezernates Stadtentwicklung und Umwelt zur Auftaktveranstaltung der Bürgerinformation folgten am Abend des 04. November 2014 ca. 130 interessierte Anwohner in die Aula der Rautalschule. In Vorträgen des Dezernenten für Stadtentwicklung und Umwelt, Herrn Peisker und des Teamleiters Verkehrsplanung, Herrn Margull, wurde das Vorhaben, der Stand der Planung und die weitere Vorgehensweise umfangreich…

Mit der Straßenbahn ins Wohngebiet „Himmelreich“

Infoveranstaltung zum Großvorhaben am 04.11.2014, 18 Uhr Am Dienstag, 04. November 2014, 18:00 Uhr wird in der Staatlichen Grundschule „Schule am Rautal“, Schreckenbachweg 3 von der Stadtverwaltung und der Jenaer Nahverkehrsgesellschaft der aktuelle Stand des Projektes „Neubau Straßenbahn Nord mit Umbau der Naumburger Straße zwischen Camburger Straße und Carl-Orff-Straße“ vorgestellt. Die Planungen des Jahres 2014…