Leipziger Straße

Wichtige Informationen

Blick in die Leipziger Straße. Auf dem Gehweg parken Autos, im Hintergrund Hausnummer 72.

Leipziger Straße – Erste Informationen

Geplant ist die Erneuerung (grundhafter Ausbau) der Leipziger Straße von der Scharnhorststraße zur Friedrich-Wolf-Straße sowie vom Emil-Höllein-Platz zur Camburger Straße mit Neuaufteilung der Straßenquerschnitte.

In die Planung sind Stellungnahmen der Stadtverwaltung sowie des Ortsteilrats eingeflossen. Außerdem wurden Grundstückseigentümer anliegender Wohn- und Gewerbeobjekte konsultiert.

Das Bauvorhaben wird als koordinierte Maßnahme mit dem Zweckverband JenaWasser, den Stadtwerken Jena Netze GmbH und der WBG „Aufbau“ Gera eG durchgeführt.

Konkretes Bauvorhaben

Es erfolgt der Leitungsbau für Misch- Trinkwasser, Gas, Elektro- und Informationstechnik und Fernwärme. Die Einordnung der Leitungen und Kabel basieren auf der Straßenplanung.

Die Straße wird bestandsnah erneuert. Eine Neuaufteilung des Straßenquerschnittes ist allerdings notwendig. Die Breite der geplanten Fahrbahn beträgt 5,50 Meter, die Parkstreifen werden 2,00 Meter breit angelegt.

Weitgehend sind beidseitige Parkstreifen eingeordnet. Die Breite des Gehweges liegt je nach Straßengrundstück zwischen 1,75 m  und 2,50 m. Es sind 28 Baumpflanzungen vorgesehen.

Die Gestaltung des Platzes vor Emil-Höllein- Platz 1 (vor dem “kik”) ermöglicht die Nutzung als Markt sowie das Aufstellen eines Weihnachtsbaumes. Sie ist eine Leistung der Wohnungsbaugesellschaft „Aufbau“ Gera eG und umfasst die Erneuerung der Eingangszone.

Zu sehen der Emil-Höllein-Platz 1, im Hintergrund das rote Gebäude mit dem Händler "kik", im Vordergrund die Straße und Gehweg.
KSJ | Bereich vor dem Emil-Höllein-Platz 1 / “kik”

Geplanter Ablauf

Der grundhafte Ausbau, der in 3 Bauabschnitten geplant ist, hat am 10.04.2017 begonnen. Der erste Bauabschnitt beginnt an der Kreuzung des Emil-Höllein-Platzes und endet an der Kreuzung Scharnhorststraße. Dieser Bauabschnitt wird noch einmal unterteilt.

Der zweite Bauabschnitt  beginnt am Emil-Höllein-Platz und endet an der Friedrich-Wolf-Straße, der dritte Bauabschnitt ist 92 Meter lang und führt bis zur Camburger Straße. Die Bauabschnitte 1 und 2 haben eine Gesamtlänge von 533 Metern, der Platz vor dem Emil-Höllein-Platz 1 (vor dem “kik”) hat eine Fläche von 725 m².

Bis vorraussichtlich Juli 2018 werden die Baumaßnahmen beendet sein.

/AE

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .