Allgemein

Veranstaltung am 30.3. muss auf Video/Telefon/Mail verlagert werden…

Jena bei Nacht

Im Rahmen unserer Bewerbung für den Förderwettbewerb “Modellprojekte Smart Cities” war für den 30.3.2020 die nächste Veranstaltung mit Teilnehmern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung vorgesehen. Dort wollten wir den dann erreichten Entwurfsstand des Antrages vorstellen und diskutieren.

Dieser Termin kann aufgrund der Corona-bedingten Einschränkungen nicht stattfinden.

Trotzdem arbeitet das Projektteam weiter am Förderantrag – wenn auch mit verringerten Ressourcen und Zeitfenstern, im Homeoffice statt im Büro und mit Videokonferenzen statt mit echten Beratungen.

Am 30.3. werden wir an den bereits vorinformierten Teilnehmerkreis den Arbeitsstand senden und um Feedback aus der Ferne – per Mail, Telefon, Video bitten. Wir wären sehr dankbar für diese Hilfe.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .