Logo von JenaKultur

15 Jahre JenaKultur

Label der Jena Lichtstadt

Unsere Veranstaltungshäuser

Volksbad Jena

Nachdem im Jahr 2001 der Betrieb des 1909 eingeweihten historischen Schwimmbades endgültig eingestellt worden war, suchte Jenas Stadtrat mehrere Jahre lang nach einer neuen Nutzung. Als das Volksbad Jena im Jahr 2003 vom Theaterhaus Jena während Sanierungsarbeiten der Bühne als Übergangsspielstätte genutzt werden musste, stellte sich umgehend die besondere Eignung der Badehalle für Veranstaltungen heraus.

Volkshaus Jena

“Ein Haus für das Volk”: Bereits im Jahr 1903 öffnete das eindrucksvolle Gebäude seine Türen und steht seither, auf ausdrücklichen Wunsch Ernst Abbes, der breiten Öffentlichkeit zur Verfügung. So diente es nicht nur der langjährigen Beherbergung der Ernst-Abbe-Bücherei sowie der Jenaer Philharmonie, sondern auch für Veranstaltungen unterschiedlicher Genres. Ab 2021 wird das Volkshaus Jena nach umfangreicher Sanierung zudem als attraktives und modernes Kultur- und Kongresszentrum neu erstrahlen.

Villa Rosenthal Jena

Das ehemalige Wohnhaus von Eduard und Clara Rosenthal weist zugleich eine prächtige, großbürgerliche Atmosphäre und eine äußerst bewegende Geschichte auf. Seit dem Jahr 1886 war Rosenthal Professor für Deutsche Rechtsgeschichte und Öffentliches Recht sowie zweimalig Rektor an der Jenaer Universität. Rosenthal gilt als Vater der ersten Thüringer Landesverfassung, die 1920 in Kraft trat. Im gleichen Jahr wurde dem hochgeachteten, jüdischen Mitglied der Jenaer Oberschicht die Ehrenbürgerwürde der Stadt verliehen. Nach seinem Tod 1926 lebte seine Frau Clara weiter in der Villa, wo sie sich aufgrund der Tyrannei der Nationalsozialisten 1941 das Leben nahm.

Stadtteilzentrum LISA

Seit über 20 Jahren ist das Lobedaer Informations-, Spaß- und Aktionszentrum nicht nur ein vielfältiger Veranstaltungsort, sondern auch Treffpunkt engagierter Vereine und ein Ort der interkulturellen Begegnung im Wohngebiet.

Historisches Rathaus

Seit dem Jahr 2009 sind zudem Veranstaltungen im Historischen Rathaus Teil des Portfolios von JenaKultur – einem der ältesten erhaltenen Rathausgebäude Deutschlands. Die Räumlichkeiten bieten heute Platz und Ausstattung für bis zu 200 Personen. Im geschichtsträchtigen Ambiente sind hier auch gelegentlich Konzerte, Lesungen und Ausstellungen zu erleben.

Zum Ansehen der Bilder die Pfeile links und rechts klicken.
© Quelle: JenaKultur/Stadt Jena, Fotos: C. Häcker, J. Hauspurg, Jenaparadies/A. Gräf, C. Worsch